Kundenzitat Gruppenprojekt InnoLean

Wir haben im ersten Halbjahr 2012 am Gruppenprojekt "InnoLean" teilgenommen, das von Ing. Günter Lenz und Dr. Thomas Klevers geleitet wurde. Da wir, zumindest in der Produktion, schon Einiges in Sachen Wertstromanalyse und KVP "auf den Weg" gebracht hatten, war dieses Gruppenprojekt auch in gewisser Weise eine Bestätigung für den von uns eingeschlagenen Weg. Etwas stiefmütterlich wurden bis dahin die Themen 5S und KVP im Bürobereich behandelt, weshalb wir den Schwerpunkt bei den firmeninternen Trainings auf diesen Bereich legten. Wir konnten einerseits sehr von den Erfahrungsschätzen von Herrn Lenz und Herrn Klevers profitieren, andererseits aber natürlich auch von den anderen teilnehmenden Firmen. Der unternehmensübergreifende Erfahrungsaustausch ist aus meiner Sicht besonders wichtig und bewegt dann auch die eigenen Mitarbeiter das Gelernte umzusetzen. Allerdings: so ein Gruppenprojekt kann und soll einen Anstoß für Innovationen bei Prozessabläufen bringen, genau so wichtig ist jedoch hinterher auch dran zu bleiben und die neuen Ansätze auch tatsächlich auszuprobieren und umzusetzen.

"Wir haben im ersten Halbjahr 2012 am Gruppenprojekt "InnoLean" teilgenommen, das von Ing. Günter Lenz und Dr. Thomas Klevers geleitet wurde. Da wir, zumindest in der Produktion, schon Einiges in Sachen Wertstromanalyse und KVP "auf den Weg" gebracht hatten, war dieses Gruppenprojekt auch in gewisser Weise eine Bestätigung für den von uns eingeschlagenen Weg.

Etwas stiefmütterlich wurden bis dahin die Themen 5S und KVP im Bürobereich behandelt, weshalb wir den Schwerpunkt bei den firmeninternen Trainings auf diesen Bereich legten. Wir konnten einerseits sehr von den Erfahrungsschätzen von Herrn Lenz und Herrn Klevers profitieren, andererseits aber natürlich auch von den anderen teilnehmenden Firmen. Der unternehmensübergreifende Erfahrungsaustausch ist aus meiner Sicht besonders wichtig und bewegt dann auch die eigenen Mitarbeiter das Gelernte umzusetzen. Allerdings: so ein Gruppenprojekt kann und soll einen Anstoß für Innovationen bei Prozessabläufen bringen, genau so wichtig ist jedoch hinterher auch dran zu bleiben und die neuen Ansätze auch tatsächlich auszuprobieren und umzusetzen."

Herbert Windhager, Einkaufsleiter und GL-Mitglieder der SOLA-Messwerkzeuge GmbH